Ausgabe Oktober 2018

AUSZUG AUS DEM INHALT:

TITELTHEMA
Winterdienst – Fahrzeuge winterfest machen
Die Vorbereitungen für den kommenden Winter sind bereits in vollem Gange. Helmuth Hüttl, Verantwortlicher für den Winterdienst der Stadt Kempten, hat für Sie die wichtigsten Eckpunkte zusammengefasst, die Sie als Hausmeister bei der Kontrolle Ihrer Fahrzeuge zu beachten haben.

AUS DER PRAXIS
Meister Seidels Praxistipp – Etwas für die Technik-Freaks
Da das Alter auch an unserem Meister Seidel nicht spurlos vorüberzieht, hat er sich in dieser Ausgabe überlegt, wie er für Haus und Garten weniger Energie aufwenden kann und dabei trotzdem alles schön und gepflegt aussieht.

Akku-Laubbläser – Flüsterbläser für den Herbst
Egal, wohin man hört oder sieht, Akkugeräte scheinen im Bereich der Grünpflege der Trend schlechthin zu sein. Doch können diese annähernd dasselbe leisten wie ihre Benzinkonkurrenten? Unser Autor war äußerst skeptisch und bat daher mehrere Firmen, ihm ihre Akku-Laubbläser zu Testzwecken zu überlassen.

Handwerkzeuge – Werkzeuge für den Profi-Einsatz
Hausmeister sind echte Allrounder und damit für die unterschiedlichsten Aufgaben zuständig. Kleine Reparaturen gehören beinahe täglich dazu. Die dafür erforderlichen Handwerkzeuge sollte man sorgfältig aussuchen, korrekt benutzen und regelmäßig instand halten.

Heckenschnitt – Wann darf gestutzt werden?
Von März bis Ende September verbietet das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) das Schneiden von Hecken und Bäumen. Wer sich nicht an die gesetzlichen Vorgaben hält, dem drohen hohe Bußgelder.

TECHNIK UND SICHERHEIT
Brandsicherheitsanlagen – Neue DIN EN 16763
Die seit April 2017 gültige Norm DIN EN 16763 „Dienstleistungen für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen“ stellt erstmals europaweit einheitliche Anforderungen an die Dienstleister. Ein Beispiel.

Ladungssicherung – Gut gesichert unterwegs
Eine ordnungsgemäße Sicherung der Ladung ist eine wichtige Voraussetzung für die Sicherheit im Straßenverkehr und bei der Arbeit. Die Grundlage jeder Ladungssicherung ist dabei die Bereitstellung eines geeigneten Fahrzeugs mit den erforderlichen Einrichtungen und Hilfsmitteln.

Notfallorganisation – Im Notfall richtig handeln
Was sind die Aufgaben des Hausmeisters, wenn in einem Gebäude Notfälle wie Brände oder Sicherheitsstörungen eintreten? Der folgende Beitrag verschafft Ihnen einen Überblick, was es zu berücksichtigen gibt, um auf einen Notfall richtig vorbereitet zu sein und effektiv handeln zu können.

RECHT
Sonn- und Feiertagsarbeit – Arbeiten, wenn andere ruhen
Wenn an Weihnachten Schnee fällt, muss der Hausmeister z. B. für sichere Geh- und Zufahrtswege sorgen, falls die Räumpflicht mit zu seinem arbeitsvertraglichen Aufgabengebiet gehört. Aber muss die Pflicht, Sonn- und Feiertagesarbeit zu leisten, ausdrücklich im Arbeitsvertrag geregelt werden?

SPEZIAL
Lärm am Arbeitsplatz – Neue Arbeitsstättenregel ASR A3.7
Lange mussten wir warten bis die geplante Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A3.7 in Kraft getreten ist. Im Mai 2018 war es schließlich so weit. Doch welche Auswirkungen hat die neue Regelung auf Ihre Arbeit als Hausmeister?

IT-Lösungen – Mit neuer Software in die Zukunft
Viel Zeitersparnis, hohe Mobilität und eine flexible Verwaltung: Das sind nur einige Vorteile, die eine Software speziell für Hausmeister bieten kann. Zwei IT-Experten erklären, was ein professionelles und praxistaugliches System ausmacht und worauf Käufer bzw. Nutzer achten sollten.

Arbeitsschutz – Nicht immer nur Chefsache
Wenn man die Mitarbeiter in einem Unternehmen befragt, wer denn verantwortlich ist, wenn es zu einem schweren oder gar tödlichen Arbeitsunfall kommen sollte, meint kaum einer der Befragten, dass er möglicherweise selbst in die Verantwortung genommen werden könnte. Das kann ein fataler Irrtum sein.

ARBEITSHILFEN
Checkliste: Brandmeldeeinrichtungen
Checkliste: Feuerlöscher

NEUIGKEITEN
Hausmeister-Workshop 2018 – Mehr Sicherheit bei Veranstaltungen

„Der Herbst ist die Jahreszeit, in der die Natur die Seite umblättert.“
(Pavel Kosorin)

Liebe Leserinnen und Leser,

was war das nur für ein Hochsommer 2018? Wochenlang fast nur Wärme, Hitze und Trockenheit. Doch jetzt heißt es Abschied nehmen von den langen Tagen und den sommerlichen Temperaturen: Der Herbst ist da!

Nicht nur die Bäume wechseln im Herbst die Farben ihrer Blätter – auch wir haben das Aussehen unserer Zeitschrift auf den folgenden Seiten ein wenig verändert. Wie gefällt Ihnen unser neues Outfit? Wir freuen uns auf Ihr Urteil und auch über Vorschläge zu weiteren Themen. Schreiben Sie uns einfach eine E‑Mail an [email protected]

Für Sie als Hausmeister bedeutet der Herbst ja immer auch die Vorbereitung auf den Winterdienst. Im Titelthema dieser Ausgabe ab S. 18 wurden daher die wichtigsten Eckpunkte zusammengefasst, die Sie bei der Kontrolle und Wartung Ihrer Streugeräte zu beachten haben. Denn nur wenn Ihre eingesetzten Geräte den jeweiligen Anforderungen entsprechen, kann der bevorstehende Winter sicher verlaufen.

Außerdem erhalten Sie mit dieser Ausgabe (sozusagen als kleines Vorweihnachtsgeschenk) unseren Wandkalender 2019 – damit Sie nicht nur Ihren Winterdienst, sondern das ganze kommende Jahr planen können.

Eine erfolgreiche Vorbereitungszeit und viel Vergnügen beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre
Larissa Faubel
Redaktion Der Hausmeister